Schienentherapie

Die Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD), auch Myorthropathie genannt, ist ein Sammelbegriff für eine funktionelle Fehlregulation der Muskeln und Gelenke im Bereich des Kiefers. Die Symptome einer solchen Erkrankung können ein Knacken des Kiefers beim Kauen, ausstrahlende Schmerzen im Mund-, Kiefer-, Gesichts-bereich oder sogar Schluckbeschwerden sein. 

Bei einer Diagnose von „CMD“ kann eine speziell aus Kunststoff angepasste Bissführungsschiene die Symptome lindern. 

Bei einer entsprechenden Untersuchung kann dann auch festgestellt werden, ob eine kieferorthopädische Behandlung ratsam wäre, denn Zahnfehlstellungen sind oftmals die Ursache für Kiefergelenksbeschwerden.